Fräsen additiv gefertigter Stahloberflächen

„In unserem Projekt „Welding and Milling“ aus dem ZIM-geförderten Innovations­­netz­werk „BuildingAM“ sind wir mehr oder weniger bei 0 in die Roboterprogrammierung gestartet.“, berichtet Thomas Engel, Projektleiter bei der spannverbund GmbH. Sein Kollege Jan Müller weiß von etlichen „Aha-Momenten“ zu berichten (...)

news 1

„In unserem Projekt „Welding and Milling“ aus dem ZIM-geförderten Innovations­­netz­werk „BuildingAM“ sind wir mehr oder weniger bei 0 in die Roboterprogrammierung gestartet.“, berichtet Thomas Engel, Projektleiter bei der spannverbund GmbH. Sein Kollege Jan Müller weiß von etlichen „Aha-Momenten“ zu berichten: „Da gab es sehr, sehr viele. Ah, der Roboter bewegt sich. Ah, jetzt bewegt er sich so, wie er das tun soll. Ah, jetzt hat dieses oder jenes geklappt. Ah, DAS hat jetzt nicht funktioniert.“ „Als der Roboter das erste Mal eine Fläche abgefräst hat, wie das vorher in der Simulation auf dem Rechner zu sehen gewesen ist, er es dann aber auch tatsächlich vollautomatisch getan hat und dabei auch noch etwas Schönes herausgekommen ist, das war schon ein guter Moment. Da freut man sich, dass sich die Zeit, die man hineingesteckt hat, auch wirklich gelohnt hat.“, fügt Thomas Engel hinzu. Die gewonnenen Erkenntnisse können nun auch über das eigentliche Projekt hinaus auf andere Einsatzgebiete übertragen werden.

Zurück zur Übersicht


Über ZIM

Das Technologie- und Kompetenz­netz­werk Building AM startete am 01.07.2017 und wird im Rahmen des Zentralen Innovations­programms Mittelstand (ZIM) vom Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Das ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchen­offenes Förder­programm für mittel­ständische Unternehmen und mit diesen zusammen­arbeitende wirtschafts­nahe Forschungs­einrichtungen. Mit dem ZIM sollen die Innovations­kraft und Wettbewerbs­fähigkeit der Unternehmen nachhaltig unterstützt und damit ein Beitrag zu deren Wachstum verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeits­plätzen geleistet werden.

Zur Webseite